News | Aktuelles aus der Region

„Mach mal Pause“ – Programm für pflegende Angehörige

Pflegenden Angehörigen bleibt oft keine Zeit, sich eine Pause vom Berufs- und Pflegealltag zu nehmen. Die Kompakt-Seminare „Mach mal Pause – Ein Ausgleich zum Pflegealltag“ bieten pflegenden Angehörigen in NRW genau das: eine persönliche Auszeit.

In den viertägigen Seminaren erhalten die Teilnehmenden Anregungen, wie sie eigene Belastungen reduzieren und sie können sich mit anderen Pflegenden aus der Region austauschen. Das Angebot ist Teil eines Modellprojektes der BARMER GEK, gefördert vom Gesundheitsministeriums NRW. Die Kosten liegen für vier Tage inklusive Unterkunft und Vollverpflegung bei 150 Euro pro Person. Die BARMER GEK unterstützt dabei, die Pflege während der Abwesenheit zu organisieren.

Sie haben Beschäftigte mit Pflegeaufgaben in Ihrem Unternehmen? Dann leiten Sie das Seminar-Angebot weiter; vielleicht haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Beschäftigten bei der Teilnahme finanziell zu unterstützen.

Alle weiteren Informationen sowie den Flyer um Download finden Sie hier.

Haben Sie Fragen?

Dann schreiben Sie uns

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN

RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

Projektentwicklung, Mentoring Programm

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

Elke Graff

Projektleitung

N.N.

Projektentwicklung "Familienbewusste Personalpolitik"

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons