Unternehmen des Monats

PFLANZEN BREUER: DIE FAMILIE IM FOKUS

Mit fünf Morgen geerbtem Ackerboden gründet Hugo Breuer 1963 das Familienunternehmen Breuer. Heute führt das Unternehmer-Ehepaar Doris und Frank Breuer ein großes Gartencenter in Sankt Augustin mit insgesamt 8.000 qm Verkaufsfläche. Besonders wichtig ist den Geschäftsführenden die familienbewusste Personalpolitik, denn auch ihre rund 140 Beschäftigten sollen Beruf und Familie vereinbaren können.

Ich war die erste Führungskraft in Teilzeit. Wir als Paar leben die Vereinbarkeit vor, daher unterstützen wir unsere Beschäftigten mit flexiblen Arbeitszeiten, Elternzeit-Patenschaften und Arbeitszeitkonten“, sagt Doris Breuer, die sich als dreifache Mutter Berufs- und Familienaufgaben gleichberechtigt mit ihrem Mann teilt. Mitglied im Netzwerk FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg ist der Betrieb schon seit März 2015.

Ehepaar Breuer im „Pflanzen Breuer“-Gartencenter (© Pflanzen Breuer e.K.)

ARBEITSZEITEN MIT FAMILIENBEWUSSTSEIN

Ein wichtiger Bestandteil der familienbewussten Personalpolitik sind individuelle Zeitmodelle: „Unsere größte Stärke sehe ich bei der flexiblen Arbeitszeit. Aktuell haben wir 27 verschiedene Stundenmodelle. Ob Mini-Jobber oder Vollzeitkraft, wir reagieren schnell, wenn es eine Veränderung in der familiären Situation gibt. Schließlich profitieren wir von unseren erfahrenen Fachkräften und wollen, dass sie bleiben.“

Seit eineinhalb Jahren können auch Führungskräfte in Teilzeit arbeiten: Aktuell nutzen dies drei weibliche Fachkräfte aus den Arbeitsbereichen Dekoration, Verwaltung und Saisonware. Mütter mit kleinen Kindern haben die Option vermehrt am Vormittag zu arbeiten und spezielle Elternzeit-Paten sind verbindliche Ansprechpersonen während der Familienpause. „Wir bieten seit einem dreiviertel Jahr Patenschaften für Elternzeitler und Langzeit-Erkrankte. Das Angebot kommt gut an, denn unsere Beschäftigten können sich den Paten oder die Patin selber aussuchen. So bleibt der Kontakt zum Unternehmen erhalten und die Beschäftigten sind weiterhin up to date“, betont Doris Breuer, die das Angebot nach einem familienbewussten Netzwerktreffen im Unternehmen implementierte.

Zur Hilfestellung in Schwangerschaft und Elternzeit liegen zahlreiche Informationsbroschüren bereit. Vor dem Wiedereinstieg aus der Elternzeit bietet der Pflanzenhändler zudem Rückkehrgespräche an. Die Mitnahme des rabattierten Essens aus dem eigenen Gartencenter-Café ist jederzeit möglich. Beschäftigte, die Angehörige pflegen, können ihre Arbeitszeiten ebenfalls kurzfristig anpassen und sich in einer Infomappe über gesetzliche Rahmenbedingungen und Beratungsstellen informieren.

DIE ARBEITGEBER-ATTRAKTIVITÄT IM BLICK

Wichtig ist der Unternehmerin zudem die Stärkung des Teamgeists: „Wir versuchen die Führungsverantwortung auf zwei Köpfe zu verteilen, um Entlastung zu schaffen und den Fachkräften einen Sparring-Partner zu geben. Für neue Ideen sind unsere Ohren immer offen!“

Gerne bietet Pflanzen Breuer bei entsprechender Nachfrage auch Teilzeit-Ausbildungen an. Derzeit bildet der Betrieb eine Gestalterin für visuelles Marketing und drei Pflanzenfachberater und -fachberaterinnen aus. Im eigenen Gartencenter Café in Sankt Augustin soll zukünftig zudem eine Systemgastronomin oder ein Systemgastronom ausgebildet werden.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg unterstützt auch Ihr Unternehmen bei der Weiterentwicklung der familienbewussten Personalpolitik. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter info@familienbewussteUnternehmen.de.

 

Etwas verpasst?

zum Archiv

Ist Ihr Unternehmen aktiv familienbewusst?

Dann werden Sie das nächste Unternehmen des Monats! Schreiben Sie uns.

Kontakt

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN
RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

Projektentwicklung, Mentoring Programm

0 22 8 – 77 23 65

Maren Helser

Finanzen & Projektassistenz

0 22 8 – 77 43 04

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

0 22 8 – 77 43 56

Judith Schiementz

Projektleiterin

0 22 41 – 13 29 48

Elke Graff

Projektentwicklung, Familienbewusste Personalpolitik

0 22 41 – 13 33 35
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@mentoring4women.de
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@familienbewussteUnternehmen.de
Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons