Unternehmen des Monats | Dez 2013

Zeit für Felix mit der „Flexi-Zeit“

– wie Familienbewusstsein bei der TEMATEC GmbH gelebt wird –

„Man muss einfach nur machen!“ – diesen Satz sagt Herbert Müller, Geschäftsführer der TEMATEC GmbH, nicht nur, er lebt ihn auch. Das Unternehmen mit Sitz in Hennef produziert seit mehr als dreißig Jahren erfolgreich Temperatursensoren für nahezu alle Industriebereiche. Bei knapp zwanzig  Beschäftigten helfen festgefahrene Regeln nur selten.

372-242_Tematec_Portraits_2013-001So waren kreative Lösungen gefragt, als die erste Mitarbeiterin schwanger wurde. Weder die Geschäftsführung noch die Mitarbeiterin wollten während der Elternzeit auf ihren Arbeitseinsatz verzichten. Dass Kinder ein erfreuliches Ereignis darstellen, steht für Herbert Müller – selbst dreifacher Vater – außer Frage. Gemeinsam wurde besprochen, wie Arbeitszeiten flexibel gestaltet werden können und welche Aufgaben sich auch zu Hause erledigen lassen. Ein Home Office wurde eingerichtet. Doch nicht alle Arbeiten können von zu Hause aus bewerkstelligt werden, also mussten weitere Lösungen her. Da man bei der TEMATEC GmbH von langem Reden wenig hält, wurden kurzerhand Wickeltisch und Laufgitter für den kleinen Felix gekauft. Später folgte die Spiel- und Bauecke. Mittlerweile erfreut sich Nachwuchs Nummer zwei an den Bauklötzen.

Flexible Arbeitszeiten gelten jedoch nicht nur für Mitarbeitende mit Kleinkindern. Auf Wunsch der Beschäftigten kann bei der TEMATEC GmbH in den Sommermonaten die Arbeit früher als regulär begonnen werden. Die Arbeitszeiten sind zudem an den öffentlichen Nahverkehr angepasst. Weiterhin zahlt die TEMATEC GmbH einen steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschuss zur Kinderbetreuung. Herbert Müller ist es wichtig, dass sich seine Beschäftigten wohlfühlen. Gute Arbeitsleistung kommt dann meist von allein.

Handeln für die nächste Generation

Als Herbert Müller vor zwölf Jahren die Geschäftsführung der TEMATEC GmbH übernahm, war das Unternehmen in der Insolvenz. Nicht alle ehemaligen Beschäftigten sind geblieben, im Laufe der Jahre hat sich die Belegschaft verändert. Den eigenen Nachwuchs ausbilden, das ist für die TEMATEC GmbH ein besonderes Anliegen. Das Unternehmen möchte junge Menschen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt  begleiten und neue Nachwuchskräfte gewinnen. Zugleich weiß man den Erfahrungsschatz der älteren Beschäftigten zu schätzen und möchte ihn nicht missen. Ehemalige Beschäftigte können auch nach dem Renteneintritt bei der TEMATEC GmbH noch stundenweise arbeiten und geben ihr Wissen an die Jüngeren weiter. Alt und Jung zusammenbringen, das wird bei der TEMATEC GmbH nicht nur als Herausforderung, sondern vor allem als Bereicherung gesehen.

372-242_Tematec_Portraits_2013-007Ganz gleich ob flexible Arbeitszeitgestaltung, Home Office oder Ausbildung von künftigen Fachkräften, Grundvoraussetzung ist das Vertrauen in die Belegschaft. Die Geschäftsführung muss dabei auch manchmal in Vorleistung gehen und ihre Scheu vor Präzedenzfällen ablegen. Nicht immer ist alles umsetzbar, wichtig ist aber, es zu versuchen. Mit gutem Willen lassen sich bei der TEMATEC GmbH meist kreative Lösungswege finden. Davon profitieren nicht nur die Beschäftigen, sondern auch das Unternehmen. Ein gutes Betriebsklima und eine entspannte Arbeitsatmosphäre haben für Herbert Müller als Geschäftsführer einen hohen Stellenwert. Das sichert ihm auch die Loyalität seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei der TEMATEC GmbH steht die Balance von Betriebszielen und individuellen Bedürfnissen im Vordergrund.

Kurz & Knapp

TEMATEC GmbH
Standort Hennef
Branche produzierendes Gewerbe
Beschäftigtenzahl 19, davon 3 Auszubildende
Instrumente familienbewusster Personalpolitik
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Home Office und flexible Arbeitsorganisation
  • Kontakthaltemöglichkeiten während der Elternzeit
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • finanzieller Zuschuss zur Kinderbetreuung
  • familienbewusste Unternehmenskultur
Ansprechpartner Herbert Müller
Geschäftsführer
hmueller@tematec.de
Web www.tematec.de

Etwas verpasst?

Download

Artikel als PDF downloaden

Festgefahrene Regeln helfen nur selten, für individuelle Probleme stricke ich individuelle Lösungen.

Herbert Müller

Geschäftsführer TEMATEC GmbH

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN

RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

Projektentwicklung, Mentoring Programm

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

Natascha Kerstgens

Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit

Elke Graff

Projektleitung

Christiana Krack

Projektentwicklung "Familienbewusste Personalpolitik"

Vanessa Paluch

Projektassistenz

Soma Argawani

Projektassistenz

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons