Unterstützung durch Beratung und Förderprogramme für Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben in NRW die Möglichkeit, aus einer Vielzahl unterschiedlicher Fördermöglichkeiten und -mittel zu schöpfen.

Ob Unternehmensführung, -sicherung oder Unternehmensnachfolge, das Angebot bei unseren Partnern wie jobcenter, IHK, oder auch Regionalagentur ist breit gefächert und bietet dadurch eine solide Basis, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und am Markt flexibel reagieren und mitwirken zu können.

Hinsichtlich der aktuellen Gegebenheiten auf Grund der Corona-Krise, haben wir hier Informationen zu  telefonischen Beratungsstellen für Sie zusammengestellt: https://familienbewussteunternehmen.de/news-aktuelles-aus-der-region/herausforderung-corona-beratung-fuer-betriebe/

Regionalagentur – Betriebe und Beschäftigte fördern

  • unternehmensWert:Mensch Plus
    • Gefördert werden Ihre Personalentwicklungsprozesse zur Umsetzung Ihrer Digitalisierungsstrategie – mit 9.600.- Euro!
  •  unternehmensWert:Mensch
    • Das Bundesministerium unterstützt die Unternehmens- und Personalentwicklung in Kleinstbetrieben. Maximal 8.000.- Euro.
  • Potentialberatung mit dem BeratungsScheck NRW
    • Das Land NRW unterstützt die Unternehmens- und Personalentwicklung in Unternehmen. Maximal 5.000.- Euro Zuschuss für bis zu 10 Tagewerke. Schnell, unbürokratisch, zukunftsweisend.
  • Weiterbildung mit dem BildungsScheck NRW
    • Das Land NRW fördert Weiterbildung mit einem Zuschuss von 50% (bis zu 500.- Euro). Profitieren können Beschäftigte, Berufsrückkehrende, Selbständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen aus NRW.
  • Beratung zur beruflichen Entwicklung
    • Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW (MAIS) hat das Förderangebot „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ aufgelegt. Damit haben insbesondere auch Personen, die sich keine teure Beratung leisten können, die Möglichkeit zu einer professionellen beruflichen Wegplanung.

Den Kontakt zur Regionalagentur sowie umfangreichere Informationen zu den oben stehenden Themen erhalten Sie hier hier >>

IHK Bonn/Rhein-Sieg – Förderung der gewerblichen Wirtschaft in der Region

  • Förderung unternehmerischen Know-hows (BAFA)
    • Beratung für Unternehmen in Schwierigkeiten mit dem Zeil einer Wiederherstellung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit.
  • unternehmensWert:Mensch
    • ein Förderprogramm, das Unternehmen niedrigschwellig bei der Gestaltung einer zukunftsgerechten Personalpolitik unterstützt.
  • unternehmensWert:Menschplus
    • Um nachhaltige Strategien und neue Konzepte erfolgreich umzusetzen, fördert uWM plus die Methode der betrieblichen Lern-und Experimentierräume.
  • Förderung von Bestandsunternehmen (BAFA)
    • Erkennen und fördern des unternehmerischen KnowHows
  • Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm NRW (RWP)
    • Gefördert werden umfassende betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratungen, durch externe Partner
  • Potentielberatung NRW
    • Unterstützung bei der Ressourcen-Optimierung für nachhaltigen Bestand ihres Unternhemens am Markt
  • go-digital
    • Um die Unternehmen dabei zu unterstützen, die digitale Transformation zu meistern, hat die IHK Düsseldorf die Digitalisierungsinitiative „go>>digital!“ ins Leben gerufen.
  • Förderung unternehmerischen Know-hows (BAFA) für Unternehmen in Schwierigkeiten
    • Beratung und Zuschussmöglichkeiten bei wirtschaftlichen Problemstellungen, Ursachenermittlung und -analyse

Weitere Informationen finden Sie bei der IHK: @2850

JobCenter – interessante Möglichkeiten für Beschäftigte und Unternehmer

  •  Teilhabechancengesetz (Lohnkostenzuschuss, Coaching, Weiterbildung)
    • Lohnkostenzuschüsse für bis zu fünf Jahre. In den ersten beiden Jahren des Arbeits-verhältnisses beträgt der Zuschuss 100 Prozent. Flyeransicht & -download
  • Eingliederungszuschuss

Hier finden sie weitere Informationen und ihren Ansprechpartner des jobcenters Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises

https://www.jobcenter-rhein-sieg.de/site/teilhabechancengesetz/

Das Arbeitgeber-Magazin des jobcenters rhein sieg gibt es hier: https://www.jobcenter-rhein-sieg.de/site/arbeitgebermagazin/

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN

RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

Projektentwicklung, Mentoring Programm

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

Natascha Kerstgens

Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit

Elke Graff

Projektleitung

Christiana Krack

Projektentwicklung "Familienbewusste Personalpolitik"

Vanessa Paluch

Projektassistenz

Soma Argawani

Projektassistenz

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons