Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit:

16.11.2020 / 10:00 - 14:30

Veranstaltungsort:

Katholisch-Soziales Institut
Bergstraße 26
53721 Siegburg
Deutschland

Das individuelle Potential von Beschäftigten rückt immer mehr in den Blick der Personalverantwortlichen. Denn: Ein Unternehmen kann besonders nachhaltig erfolgreich sein, wenn Mitarbeitende individuell passende Aufgaben übernehmen. Berücksichtigen Betriebe die Talente ihrer Fachkräfte, binden diese sich stärker ans Unternehmen und gehen motivierter ans Werk.

Künftig geht es mehr denn je darum, die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Beschäftigten zu erkennen und zu fördern. Doch wie können diese Potentiale erkannt werden? Wie bei einem Eisberg liegt das größte Potential meist unerkannt unter der Oberfläche. Im kostenfreien Workshop „Stärkenorientiertes Talentmanagement“ lernen Personalverantwortliche und Geschäftsführende am Montag, 16. November 2020, 10.00 bis 14.30 Uhr, wie sie die verborgenen Talente ihrer Beschäftigten, jenseits von Persönlichkeitstests, erkennen. Moderatorin ist Christina Budde von Budde & Co. Veranstalterin ist das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg.

Der Workshop findet im Katholisch-Sozialen Institut in Siegburg statt. Interessierte können sich bis Montag, 2. November 2020, per E-Mail an info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de anmelden.

Aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir alle Teilnehmenden auf die Einhaltung der Hygieneregeln, den richtigen Abstand und das Tragen einer Schutzmaske zu achten.

Wann? 16. November 2020, 10.00 – 14.30 Uhr
Wo? Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26, Siegburg
Zielgruppe Geschäftsführende von kleinen und mittleren Betrieben aus der Region Bonn/Rhein-Sieg
veranstaltet von Kompetenzzentrum Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg
Kosten Der Eintritt ist kostenfrei.
Anmeldung Es wird um Anmeldung bis zum 2. November 2020 gebeten.

 

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons