Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit:

23.05.2017 / 08:30 - 11:30

Veranstaltungsort:

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Campus | Johanneshof
53347 Alfter
Deutschland

Fachveranstaltung

Die Vereinbarkeit von Angehörigenpflege und Berufstätigkeit ist ein wichtiger Baustein für die Sicherung des Fachkräftebedarfs. Schätzungen zufolge kümmert sich bald mehr als jeder fünfte Arbeitnehmer über 40 um pflegebedürftige Angehörige. Unternehmen, die gut ausgebildete Fachkräfte und deren Knowhow im Betrieb halten wollen, benötigen Strategien zum Umgang mit dieser Herausforderung. In dieser Fachveranstaltung erfahren Sie, welche Dimensionen das Problem hat und welche Modelle Sie Ihren Mitarbeitenden anbieten können. Best-Practice-Beispiele vermitteln einen Eindruck von der Umsetzbarkeit konkreter Lösungen.
Der Referent und Moderator Herr Stein verfügt über breites Wissen rund um das Thema Pflege und beleuchtet es aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wann? 23. Mai 2017, 08:30 bis 11:30 Uhr
Wo? Alfter
Zielgruppe Geschäftsführung, Personalverantwortliche, Führungskräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen
Veranstalter Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg
Kosten kostenlos
Anmeldung info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN
RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

stv. Leiterin, Projektentwicklung Mentoring Programm

0 22 8 – 77 23 65

Maren Helser

Finanzen & Projektassistenz

0 22 8 – 77 43 04

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

0 22 8 – 77 43 56

Anita Halft

Leiterin

0 22 41 – 13 29 48

Elke Graff

Projektentwicklung Familienbewusste Personalpolitik

0 22 41 – 13 33 35
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@mentoring4women.de
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@familienbewussteUnternehmen.de

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons