Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit:

05.04.2017 / 08:30 - 11:30

Veranstaltungsort:

RSAG
Pleiser Hecke 4
53721 Siegburg
Deutschland

Zwischen Stechuhr und Zeitsouveränität – Ihr Weg zu flexiblen Arbeitszeiten

– nur für Mitglieder des Netzwerks FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg –

Der starre „Acht-Stunden-Job“ ist auf dem Rückzug: Erfolgreiche Unternehmen setzen auf flexible Arbeitszeitmodelle und sichern sich so einen Vorsprung für ihre Fachkräftegewinnung und Personalbindung. Denn eine flexible Arbeitszeitgestaltung verbessert nachhaltig die Arbeitsbedingungen und erhöht die Zufriedenheit der Arbeitskräfte.
Wie betriebliche Belange mit den Wünschen der Beschäftigten in Einklang gebracht werden können, erläutert Anna Schopen vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), in ihrem Vortrag. Sie gibt Hinweise was konkret zu regeln ist.
Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen – nach interessanten Neuigkeiten aus dem Netzwerk!

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung

Wann? 05. April 2017, 08:30 bis 11:30 Uhr
Wo? RSAG AöR
Zielgruppe nur für Mitglieder des Netzwerks FAMILIENBEWUSSTE UNTERNEHMEN Bonn/Rhein-Sieg
Veranstalter Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg
Kosten kostenlos
Anmeldung info@kompetenzzentrum-frau-beruf.de

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Bonn/Rhein-Sieg

BONN
RHEIN-SIEG-KREIS

Filiz Karsligil

Projektentwicklung, Mentoring Programm

0 22 8 – 77 23 65

Maren Helser

Finanzen & Projektassistenz

0 22 8 – 77 43 04

Nicole Traut

Öffentlichkeitsarbeit

0 22 8 – 77 43 56

Judith Schiementz

Projektleiterin

0 22 41 – 13 29 48

Elke Graff

Projektentwicklung, Familienbewusste Personalpolitik

0 22 41 – 13 33 35
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@mentoring4women.de
Sie erreichen uns per E-Mail unter: info@familienbewussteUnternehmen.de

Simple Share ButtonsShare
Simple Share Buttons